ccc

Schlagwort: Erasmus

Schülerinnen und Schüler der Q2e auf Antrittsbesuch am Ørestad Gymnasium in Kopenhagen

“Mein Highlight war der Austausch mit den dänischen Schülerinnen und Schülern”

Bereits im April 2022 waren Frau Kopp und Herr Frahm zu einem ersten Besuch am Ørestad Gymnasium in Kopenhagen, um eine längerfristige Kooperation zwischen den Schulen zu etablieren. Ende September war es nun so weit, dass 13 Schülerinnen und Schüler der Q2e begleitet von Frau Hoffmann und Herrn Frahm nach Kopenhagen aufgebrochen sind, um ein erstes Erasmus+ gefördertes Projekt mit der neuen Partnerschule in Kopenhagen zu realisieren.
Inhaltlich standen neben dem allgemeinen Austausch über den schulischen und persönlichen Alltag Timothy Snyders Ideen zur Förderung der Demokratie im Mittelpunkt des Projekts. Die Textgrundlage war im Vorwege von beiden Klassen im Geografie-Unterricht bearbeitet worden, um dann vor Ort in Kopenhagen über Möglichkeiten zu diskutieren, wie Demokratie im Alltag gefördert werden kann.
Neben der inhaltlichen Arbeit im Klassenraum blieb auf der Reise auch Zeit, das beeindruckende Schulgebäude auf der Insel Amager sowie die gesamte dänische Hauptstadt mit ihrer innovativen (Fahrrad)Infrastruktur, ‘hyggeligen’ Innenstadt und imposanten Neubauten zu Fuß, auf dem Rad, in der fahrerlosen Metro oder per Boot zu entdecken.
Das abschließende Fazit zur Reise nach Kopenhagen fiel sehr positiv aus. Dabei fand nicht nur Lorenz (Q2e), dass vor allem der Austausch mit den dänischen Schülerinnen und Schülern zu den Highlights gehörte. Dies ist vor allem deswegen erfreulich, da bereits jetzt die Vorbereitungen für weitere Besuche – in Kopenhagen aber auch in Itzehoe – laufen, sodass zukünftig auch weitere Schülerinnen und Schüler der Oberstufe von der Kooperation AVS-Ørestad Gymnasium werden profitieren können.

Autor: Benjamin Frahm