ccc

Kategorie: Aktuelles

Toleranztag an der AVS

Der 17.5. stand ganz im Zeichen der Toleranz. Einen Tag lang behandelten die Klassen 5 bis 11 Themen wie Alltagsrassismus, Geschlechterrollen oder Mobbing. Die Klasse 6d beschäftigte sich mit dem Thema Rassismus im Sport und bekam hierfür Unterstützung von Spielern der Eagles.

Quelle: Norddeutsche Rundschau, 17.5.22

Ägypten-Projekt der Klasse 6d

Ägypten – ein Geschenk des Nils = ein Projekt für uns

Wir, die Klasse 6d, behandelten im Geschichtsunterricht das Thema Ägypten. Da gab es eine Menge Interessantes zu erfahren. Das Leben der Ägypter war damals gar nicht so einfach, der Nil konnte nämlich sehr gefährlich werden. Und dennoch schufen die Menschen Erstaunliches, allem voran die Pyramiden – bis heute geben sie Rätsel auf. Wir waren schwer beeindruckt davon, was im alten Ägypten schon geleistet wurde. Einen kleinen Einblick kann man davon durch unser Projekt erhalten, das im Anschluss entstand. Es sollte eigentlich am Informationstag für die zukünftigen Fünftklässler ausgestellt werden. Da er leider nicht vor Ort stattfand, stellen wir euch unser Ergebnis hier auf unserer Homepage vor. An dem Projekt haben alle aus der Klasse mitgearbeitet: Materialien mitgebracht, gemalt, ausgeschnitten, geklebt, sogar mit Lego gebaut. Wir hatten eine Menge Spaß und sind stolz auf unser Ergebnis. (Klasse 6d)

Plakat-Wettbewerb „Das Schiff Esperanza“

Im August 2021 haben wir, die OGTS-Theatergruppe der AVS, ein Plakatwettbewerb zu unserer aktuellen Inszenierung „Das Schiff Esperanza“ von Fred von Hoerschelmann ausgelobt.
Elf wunderbare Plakatentwürfe haben uns erreicht – jeder Entwurf hatte seine eigenen interessanten Facetten. Die Entscheidung, welcher Entwurf den ersten, zweiten bzw. dritten Platz erreicht hat, fiel uns daher nicht leicht.
Wir danken allen Künstlern, die sich an dem Wettbewerb beteiligt haben. Hier ist nun unsere Entscheidung.