ccc

Autor: Antje Carstens

Hörspiel gegen Mobbing

Zusammen mit Frau Rentzow hat die 6b ein Hörspiel gegen Mobbing aufgenommen.

Anmerkungen zum Artikel:
1) Die Reihenfolge der Personen auf dem Bild von links ist: Medienpädagoge Ben Heuer, Charlotte, Nika, Alla und Lehrerin Daniela Rentzow
2) Der Offene Kanal Westküste ist in Husum (und nicht in Büsum).
3) Wir haben in der Klasse keine Afghanen und Türken, sondern Schüler mit armenischem und türkischem Migrationshintergrund.

Quelle: Norddeutsche Rundschau, 21.6.22

AVS Team Stadtradeln

Hallo liebe Schulgemeinschaft, 

aktuell läuft die Aktion “Stadtradeln” wieder in Itzehoe und wir möchten natürlich wieder so gut abschneiden wie in den letzten Jahren! Es wäre toll, wenn ihr eure geradelten Kilometer vom 14.05. bis 03.06.22 für unser Schulteam AVS Itzehoe eintragt. Ihr müsst euch dafür bei Stadtradeln registrieren und dann kann es auch schon auf das Rad gehen! Hier ist der Link: AVS Team Stadtradeln

Aktuell haben wir 20 Teammitglieder und da geht natürlich noch was! Um die Konkurrenzsituation ein bisschen aufzuzeigen (-: Die KKS hat über 220 Fahrer im Team und führt! Da müssen wir jetzt ran!! 

Es zählen alles Kilometer auf dem Rad und es ist auch egal, wie kurz die Tour ist: ihr radelt in die Schule, zum Eis essen oder zu Freunden! Ihr könnt auch die Kilometer für andere “Mitfahrer*innen” angeben. Es können auch Eltern, Geschwister etc. für uns fahren! Macht also ein bisschen Werbung und lasst euch einfach mal nicht überall hinfahren sondern nehmt das Rad! So tut ihr etwas für die Umwelt und eure Gesundheit! 

Ganz wichtig bei allem Ehrgeiz: wir sind natürlich fair und tragen nur Kilometer ein, die wir wirklich gefahren sind. Ihr könnt euch auch die App runterladen und eure Touren dann tracken und direkt hochladen! Ihr könnt eure Kilometer von der letzten Woche auch noch nachtragen, wenn ihr noch nachvollziehen könnt, wann ihr wie weit gefahren seid. Das ist erlaubt! Solltet ihr Fragen haben, meldet euch gerne bei mir! 

Auf geht es auf´s Rad! Gemeinsam schaffen wir bestimmt richtig viele Kilometer! Ihr habt jetzt ja auch viel Zeit in den nächsten Tagen (-: 

Mit sportlichen Grüßen

André Beltz

Toleranztag an der AVS

Der 17.5. stand ganz im Zeichen der Toleranz. Einen Tag lang behandelten die Klassen 5 bis 11 Themen wie Alltagsrassismus, Geschlechterrollen oder Mobbing. Die Klasse 6d beschäftigte sich mit dem Thema Rassismus im Sport und bekam hierfür Unterstützung von Spielern der Eagles.

Quelle: Norddeutsche Rundschau, 17.5.22

Ägypten-Projekt der Klasse 6d

Ägypten – ein Geschenk des Nils = ein Projekt für uns

Wir, die Klasse 6d, behandelten im Geschichtsunterricht das Thema Ägypten. Da gab es eine Menge Interessantes zu erfahren. Das Leben der Ägypter war damals gar nicht so einfach, der Nil konnte nämlich sehr gefährlich werden. Und dennoch schufen die Menschen Erstaunliches, allem voran die Pyramiden – bis heute geben sie Rätsel auf. Wir waren schwer beeindruckt davon, was im alten Ägypten schon geleistet wurde. Einen kleinen Einblick kann man davon durch unser Projekt erhalten, das im Anschluss entstand. Es sollte eigentlich am Informationstag für die zukünftigen Fünftklässler ausgestellt werden. Da er leider nicht vor Ort stattfand, stellen wir euch unser Ergebnis hier auf unserer Homepage vor. An dem Projekt haben alle aus der Klasse mitgearbeitet: Materialien mitgebracht, gemalt, ausgeschnitten, geklebt, sogar mit Lego gebaut. Wir hatten eine Menge Spaß und sind stolz auf unser Ergebnis. (Klasse 6d)