Informatik

„01010101“

Binärcode

 

Fachvorsitz: NN

Fachschaft Informatik

Fach Informatik

Das Fach Informatik – ein Kunstwort aus Information und Mathematik – wird als „richtiges“ Fach erst in der Oberstufe unterrichtet. Es kann dort ab der 10. Klasse als (zweite) Naturwissenschaft gewählt werden und natürlich auch – wie in den letzten Jahren fast immer – Abiturprüfungsfach sein – allerdings nur, wenn man sich auch in einer anderen Naturwissenschaft (Biologie, Mathematik …) prüfen lässt – es ist also etwas für die richtigen Techniker und zukünftigen Ingenieure, aber natürlich auch für die Wirtschaftsinformatiker, Webseitenersteller, Grafikdesigner und die, die später einmal mit Virtueller Realität zu tun haben wollen. Und natürlich aber auch für alle die, die mit ihrem Handy nicht nur spielen wollen, sondern Anwendungen erstellen möchten.

In der Mittelstufe ist die Informatik im Wahlpflichtbereich als MINT-Fach untergebracht (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik). Dort wird oft mit Scratch gearbeitet, ein Programm (App), das eine spielerische Einführung in die Welt der Informatik darstellt, Animationen können z.B. per „Drag and click“ sehr leicht erstellt werden, ohne richtig zu programmieren, obwohl im Hintergrund bereits die Programmiersprache Java vorhanden ist.

Angewandte Bereiche der Informatik – Textverarbeitung, Tabellenkalkulation oder Präsentationsprogramme – sind in die einzelnen Fächer integriert und werden z.B. in Deutsch, Geografie oder Mathematik, um nur einige zu nennen, benutzt. Zur Verfügung steht an der AVS das kostenfrei erhältliche Programm (App) LibreOffice bzw. OpenOffice. Im Allgemeinen sind ohnehin alle Programme, mit denen gearbeitet wird, kostenfrei kopier- und damit auch zuhause nutzbar.

In der Oberstufe hingegen geht es um die eigentliche Informatik : Das Arbeiten mit der Maschine namens Computer oder „Rechner“ :

– Wie befiehlt man einer Maschine, das zu tun, was sie soll ?

– Worum geht es bei Betriebssystemschalenmodell, CPU und RAM ?

– Was sind Programmiersprachen (wir arbeiten ab der 10. Klasse mit Java und der IDE BlueJ, später auch mit funktionalen und logischen Sprachen, z.B. Clean oder ProLog)

– Was heißt eigentlich Datenschutz und Datensicherung ?

– Was versteht man unter Verschlüsselung – Cäsar, RSA usw. ?

– OOP gibt es auch …

– Also Kryptologie, Künstliche Intelligenz, Neuronale Netze, Turingtest und IPv4 – auch ENIGMA gab es einmal …

– Wer war eigentlich „von Neumann“ und was ist der POST ?

– Darstellungsmethoden Struktogramm und UML ?

– Grafikformate wie JPG, BMP usw.

– Multitasking – auf das oft der weibliche Teil der Bevölkerung so stolz ist ?

– Roboter (Lego-Mindstorms) sollen auch das machen, was WIR wollen !

– Die berühmteste Zahlenfolge der Welt : Fibonacci – und der Zusammenhang mit der Natur und dem Goldenen Schnitt

– Router, DNS, Firewall und vieles mehr …

Das alles ist die Informatik … und noch einiges mehr !

Ha, 09.01.2018

Lehrkraft Zweitfach
Herr Hartung Mathematik, Physik
Herr Erhardt Geschichte, Mathematik
Herr Kruse Mathematik, Physik
Herr Schulmeister Geographie, Mathematik
*/?>