Unterricht in Zeiten von Corona

Unterricht in Zeiten von Corona

Wie praktisch die Digitalisierung sein kann, zeigt sich gerade in Zeiten wie diesen.

Seit Montag ist die Schule geschlossen, die Ferien lassen aber noch bis zum 30. März auf sich warten. Was bedeutet das für unsere AVS-Schüler und die Lehrer? 

Gefühlt landen im Stundentakt Aufgaben, Materialien und Tipps im Email-Eingang der Klassen 5-12. Schließlich darf die Corona-Krise nicht zur Bildungskrise werden. Und so werkeln die Schüler daheim an ihren Aufgaben und schicken sie anschließend zu den Lehrern, um Rückmeldung zu erhalten.

IServ hält der Email-Flut aktuell noch stand. Wollen wir hoffen, dass das auch so bleibt.

Bleibt/Bleiben Sie gesund!!

Quelle: Norddeutsche Rundschau, 28.03.20
*/?>