Niederdeutsch

Niederdeutschunterricht an der AVS

Seit dem Schuljahr 2017/18 ist die Auguste-Viktoria-Schule Modellschule für Niederdeutsch.
Der Unterricht wird einmal in der Woche gegeben und ist freiwillig.
Es wird zum Beispiel für den plattdeutschen Vorlesewettbewerb geübt, der immer im Januar stattfindet
Die niederdeutsche Sprache wird gelernt, indem ganz klassisch Texte gelesen und Vokabeln geübt werden, wir spielen aber auch Spiele und haben einen Text zu einem Theaterstück umgeschrieben. Auch für die Umsetzung anderer Ideen gibt es genügend Raum.
Neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen.

Ansprechpartnerin: Maike Kühl

Hiermit bestätigen Sie die Speicherung der personenbezogenen Daten: