Am letzten Schultag vor den Osterferien war es endlich so weit: Die OGTS Projektgruppe „fischertechnik“ stellte ihren eigens gebauten 3D Drucker vor!



Seit dem Schuljahr 2016/2017 arbeitete die Projektgruppe unter der Leitung von Herrn Alpen fleißig am Zusammenbau des 3D Druckers; ermöglicht wurde dies dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins. Bei dem 3D Drucker handelt es sich um einen Bausatz, der von der fischertechnik im Sommer 2016 herausgebracht wurde und mit dem sich Objekte selbst drucken lassen, sei es mit Hilfe von mitgelieferten Druckbeispielen oder selbst erstellten Druckdaten.

Der 3D Drucker ist zwar das neue Highlight des OGTS Projekts, generell bietet die fischertechnik aber interessierten Mädchen und Jungen die Möglichkeit, ihre technischen Fertigkeiten und Fähigkeiten zu vertiefen, indem mit Konstruktions-Baukästen, die Bauelemente wie Achsen, Getriebe, Motoren, Statik-Teile, Zahnräder und Sensoren enthalten, fleißig gebaut und gebastelt wird.

Wer jetzt also Lust bekommen hat, einmal in die faszinierende Technik des 3D-Drucks und der fischertechnik hineinzuschnuppern, ist herzlich eingeladen, mittwochs von 14:25 – 15:25 Uhr im Computerraum 1 vorbeizukommen. Auch im laufenden Schuljahr sind neue Mitglieder willkommen!